Qualitätssicherung

no-img
In der vivax Entwicklungsabteilung arbeiten unsere Ingenieure systematisch an Weiterentwicklung und Optimierung des Sattelrohrmotors. Bereits in der Entwicklungsphase beginnt die kontrollierte Qualitätssicherung. Alle Prototypen werden unter Laborbedingungen getestet und müssen Belastungen standhalten, die weit über die Alltagsanforderungen hinausgehen.

Beste Rohstoffe kommen zur Verwendung, um zu gewährleisten, dass alle Einzelteile den entstehenden Kräften problemlos standhalten. Zulieferer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gelten als Garant für Qualität und Sicherheit.

Durch den Einsatz von Akkuzellen aus der jüngsten Generation sind unsere Produkte immer auf dem neuesten Stand der Technik. Aufgrund der einfachen Handhabung der Auslesesoftware bei Elektronik und Akku ist eine exakte Ursachenforschung bei Fehlleistungen möglich.

Aus Erfindergeist, technischem Know How und strengen Testverfahren entstehen ausgereifte High-Tech-Produkte die Freude und Sicherheit bei der Verwendung garantieren. Wir bieten eine Garantie von 3 Jahren oder 1.000 Betriebsstunden gemäß den gültigen Garantiebestimmungen.

Kontinuierliche Weiterbildungsmaßen von Mitarbeitern und die laufende Kontrolle in allen Produktionsphasen tragen zu einer konstant hohe Produktqualität bei. Das patentierte vivax Spezialwerkzeug, gekoppelt mit einer speziellen Schulungen unserer Händler, garantieren ein exaktes Nachrüsten des Sattelrohrmotors in neue und bereits gebrauchte Fahrräder.



Seitenübersicht

Adresse / Showroom

vivax drive GmbH & Co KG
Karl-Schönherr-Straße 1
6300 Wörgl - Österreich

Tel.: +43 / 5332 / 70317
Fax.: +43 / 5332 / 70317-50
E-Mail: info@vivax-assist.com

Folgen Sie uns

Fragen?

Aktivieren Sie bitte JavaScript, um dieses Formular abzusenden
© vivax drive GmbH & Co KG | vivax-assist - Das E-Bike Antriebssystem, E-Mountainbikes, E-Rennräder, E-Trekking-Crossräder, E-Accessoires