Laufradgrößen

Der Markt im Mountainbikebereich wird derzeit von drei verschiedenen Laufradgrößen dominiert.
Jede Laufradgröße hat ihre Vorteile.

So sind 26" Laufrädern spürbar agiler, spritziger, präziser und gehen einfach besser um die Ecken. Das geringere Gewicht, die höhere Stabilität und Steifigkeit und die kompaktere Rahmengeometrie summieren sich zu einem besonderen Gefühl von Direktheit bei der Kraftumsetzung und Verbundenheit mit dem Fahrrad.

Die 29“ Bereifung spielt Ihre Vorteile besonders bei Unebenheiten am Boden aus. Je größer der Durchmesser des Rades ist, desto kleiner ist sein Angriffswinkel bei Hindernissen und desto leichter also derer Überwindung.  Das bessere Abrollverhalten trägt zum Komfort bei und insgesamt bleiben größere Laufräder besser in Schwung.

Die aktuell gängigste Laufradgröße 27,5“ (650B) ist sozusagen die Kompromissvariante und profitiert sowohl vom noch akzeptablen Gewicht, als auch von den Vorteilen der 29er – jedoch eben in kleinerem Umfang.  Ideal für kleinere Fahrer, die trotzdem nicht auf die Vorteile im Abrollverhalten, der Traktion und Komfort verzichten möchten.

27,5“ Plus nennt sich der aktuelle Trend. Hier kombiniert man 27,5" Laufräder mit 3" breiten Reifen. Sie sollen für höheren Grip sorgen - allerdings erhöht sich auch das Gewicht.



Seitenübersicht

Adresse / Showroom

vivax drive GmbH & Co KG
Brixentalerstraße 51
6300 Wörgl - Österreich

Tel.: +43 / 5332 / 70317
Fax.: +43 / 5332 / 70317-50
E-Mail: info@vivax-assist.com

Folgen Sie uns

Fragen?

Aktivieren Sie bitte JavaScript, um dieses Formular abzusenden
© vivax drive GmbH & Co KG | vivax-assist - Das E-Bike Antriebssystem, E-Mountainbikes, E-Rennräder, E-Trekking-Crossräder, E-Accessoires